Zusammen übt es sich besser

Zusammen übt es sich besser
Der Umgang mit der Motorspritze will geübt sein (Foto: z.V.g.)

Am Montag, 22. August 2022 hat der SRD Oberer Zürichsee zusammen mit dem Samariterverein  Schmerikon eine vierteilige Übung abgehalten. Der Know-How Austausch stand im Vordergrund.

Am einen Posten haben die Samariter gezeigt, wie man verletzte Personen am besten auf einem Rettungsbrett stabilisiert.

Stabilisieren einer verletzten Person auf dem Rettungsbrett (Foto. z.V.g.)

An einem anderen Posten ging es darum, Knoten richtig zu binden.

Knoten üben (Foto: z.V.g.)

Eine Ausfahrt mit dem Schiff vom Seerettungsdienst, der Caledonia, stand auch auf dem Programm. Wer wollte durfte selber das Steuer übernehmen.

Samariter steuern die Caledonia, das Schiff vom Seerettungdienst (Foto: z.V.g.)

Zu guter Letzt wurde die Motorspritze in Betrieb genommen. Diese wird verwendet, um z.B. ein brennendes Boot zu löschen oder auch ein leckes Boot auszupumpen.

Foto: z.V.g.