Mit einem Verbot werden Familien eingeschränkt, welche gerne mit Ihren Kindern am See entlangfahren möchten. Durch das Verbot müssen sie auf die Hauptstrasse ausweichen.

Meine Erfahrung: Verbot kann nicht durchgesetzt werden

Zudem kann das Verbot nicht durchgesetzt werden, da sich die wenigsten Velofahrer daranhalten. Meine Erfahrungen damit: Ich hatte fast 10 Jahre in der Jonerhof Passage in Jona mein Geschäft, - da war ein klares Fahrverbot. Trotz allem fuhren viele mit dem Velo durch, was wirklich gefährlich war. Ich habe mitangesehen, wie manchmal die Polizei versuchte, dies mit Kontrollen einzudämmen - erfolglos. Was wurde gemacht? Ein neues Schild, wo "Fussgänger und Radfahrer sollen Rücksicht aufeinander nehmen" draufstand, wurde angebracht.

Ich bin mir sicher, dass die Unfälle von Rasern kommen. Von solchen, die mit Ihren Rennbikes und in Vollmonturkleidung auf solchen Wegen entlangrasen. Es kommt von denjenigen, welche jeweils die Kinder, Fussgänger und Familien beschimpfen und anpöbeln. Welche gerne Rasen, auf Zeit fahren und wütend werden, wenn sie auf die Bremse müssen und aus Ihrem Takt kommen.

Mein Vorschlag: den Weg umgestalten

Anstatt ein Verbot, könnte man den Weg so gestalten, dass es für Familien, welche auf Spazierfahrten mit ihren Kinder wollen noch zumutbar wird - aber nicht mehr für Raser. Man könnte Hindernisse einbauen, welche man mit Kinderwagen noch gut passieren kann und für Langsam Fahrende nicht beinträchtigen. So würden die Möchtegern Veloprofis automatisch auf die Hauptstrasse ausweichen, während die Familien weiterhin unbekümmert am See entlang tummeln könnten.

Ich bin überzeugt, dass mein Vorschlag viel besser ist als ein Fahrverbot, welches nicht durchsetzbar ist. Daher bin ich gegen ein Verbot.


Dies ist ein Leserbrief von Andreas Eiholzer aus Schmerikon


Online-Debatte zum Thema Fahrverbot in der Seeanlage ist offen zum Mitmachen bis und mit 24.03.2021:

Online-Debatte: Fahrverbot in der Seeanlage Schmerikon
Dies ist ein erster Versuch einer Online-Debatte mit einem Civic Tech Tool zum Thema Fahrverbot in der Seeanlage in Schmerikon.