In der Nacht von Samstag auf Sonntag am 07.03.2021 um ca. 00:20 Uhr fand ein Einsatz der Rega statt. Die Crew aus Dübendorf wurde aufgrund eines medizinischen Notfalls angefordert.

Die Suche nach einem geigneten und sicheren Landeplatz gestaltete sich in der Dunkelheit schwierig. Schlussendlich landete der Helikopter im Spital Uznach.

Die verletzte Person wurde danach ins Unispital Zürich geflogen.

Vielen Dank an die Rega Medienstelle für die Auskunft!


Titelbild (Symbolbild): © Rega



Bericht der Linth-Zeitung:

Helikoptereinsatz in Schmerikon
Aufgeregt erkundigen sich Schmerkner in den Sozialen Medien, was in der Nacht auf Sonntag in Ihrer…