Die Linth-Zeitung hat sich am 9.12.2020 zum zweiten Mal korrigiert: Jolanda Couchet ist die 5. Frau, welche in den Gemeinderat gewählt wurde. Aber was war los?

Im ersten Bericht nach den Wahlen am 30.11.2020 auf Seite 2, stand im Artikel über die Wahl etwas, was man so verstehen konnte, dass Jolanda Couchet die erste Gemeinderätin in Schmerikon überhaupt sei.

Am 3.12.2020 auf Seite 2 dann das Korrigendum: vor ihr sei bereits Elisabeth Brunner-Müller im Gemeinderat gewesen.

War da nur Elisabeth Brunner-Müller? 🤔

Die Story ging jetzt natürlich weiter. Die Schmerkner Bevölkerung weiss, dass auch Elisabeth Brunner-Müller nicht die erste Gemeinderätin war. Vermutlich hat die Redaktion Hinweise in die Richtung erhalten.

... und am 9.12.2020 haben sie nochmals ein Korrigendum publiziert: es waren vier Gemeinderätinnen vor Jolanda Couchet. Namentlich: Irene Gschwend, Bettina Mächler, Yvonne Müller-Carava, Elisabeth Brunner-Müller.

👍


Der Artikel vom 30.11.2020 (für Linth-Zeitung Abonnenten):

Schmerikon hat neu eine Frau im Gemeinderat
Mit einem Glanzresultat ist gestern Jolanda Couchet-Ammon (CVP) in den Schmerkner Gemeinderat…

Titelbild (Symbolbild): Jude Beck