Bei herrlichstem Spätsommerwetter fand am 8. September 2020 der Spatenstich zur Überbauung Rosengarten statt. Bauherrschaft, Planer, Käufer, Nachbarn und Behördenver-treter fanden sich zu einer kleinen Feier ein und freuten sich über die Aufnahme der Bauarbeiten.

Edgar Thurnherr in Doppelfunktion als Architekt und Bauleiter stellte das Bauvorhaben den interessierten Gästen vor. Im Laufe der nächsten 1 ½ Jahre entstehen an der Rosengartenstrasse drei Mehrfamilien-häuser und ein Doppeleinfamilienhaus.

Sinnigerweise tragen die Gebäude nicht einfach einen Buchstaben nach ihrer Anordnung, sondern immer den Namen einer Rosenblüte. So bieten die MFH Aloha, Baccara und Carmen 18 Wohnungen von 2 ½ / 3 ½ /4 ½ bis 5 ½ Zimmern an. Die beiden Einheiten des Doppeleinfamilenhauses namens Dorola und Elina bieten auf je 207 m2 grosszügige Wohnflächen.

Die Bauherrschaft FASAG GmbH vertreten durch Sabrina Philipp-Grünenfelder und Fabienne Lutta-Grünenfelder setzten zusammen mit Kindern und Eltern schwungvoll den Spaten, respektive die Baggerschaufel an und erklärten den Start der Bauarbeiten.

Weitere Infos unter:

Rosengarten8716 | Rosengarten8716
... und wovon träumen Sie?

Der Autor dieses Beitrags ist Bauherrenvertreter der Fasag GmbH