Misslungener Saisonstart für die Seebuben

Misslungener Saisonstart für die Seebuben
Foto: FC Schmerikon 1932 (Facebook)

Der FC Schmerikon war am  für das erste Meisterschaftsspiel zu Gast beim FC Flums, wo sie eine bittere 6:1 Klatsche kassieren. Obwohl Schmerikon in der 26. Minute die Führung durch De Lemos gelang, verlieren sie kurze Zeit später die Ruhe und geben das Spiel innert kürzester Zeit aus der Hand.

Die Partie begann auf beiden Seiten nervös und beide Mannschaften versuchten, sich gegenseitig abzutasten, wobei noch viele Unsauberkeiten bei der Ballannahme oder im Passspiel zustande kam. Der FC Flums versuchte, immer wieder mit gezielten Pässen über die Abwehr der Seebuben Impulse zu setzen, dies konnte aber von der Defensive entschärft werden. Schmerikon war bis dahin mehr oder weniger mit Abwehren beschäftigt, als ab der 20. Minute auch immer mehr Impulse in Richtung Offensive gelang. Eines dieser Aktion führte zu einem Eckball in der 26. Minute. Kovacevic's präziser Eckball wurde von De Lemos per Kopf zum 0:1 verwertet. Während Schmerikon das 0:2 suchte und gute Chancen durch Omerasevic sowie Hoxhaj hatten, nutzte der FC Flums diese zu offensiv eingestellte Formation aus und kam durch verschiedene Konter so gefährlich, dass innert sechs Minuten der FC Flums drei Tore erzielt und das Spiel kurz vor der Halbzeit auf ein 3:1 kehrt.

Kurz nach der Pause kam dann der weitere Rückschlag. Nach einem Zuspiel in die Schmerkner Abwehr wurde der gegnerische Stürmer durch ein Foul gestoppt, welches zum Elfmeter führte. Dieser Elfer wurde dann zum 4:1 verwertet. So versuchte der FC Schmerikon trotz dem hohen Rückstand Impulse zu setzen, wurde aber auch zunehmend schwierig als Sabljic durch Gelb/Rot den Platz verliess und nur noch zu zehnt spielte. So erhöhte der Flums den Score schlussendlich auf den Finalstand von 6:1, sodass der FC Schmerikon seine erste Niederlage hinnehmen muss und nächste Woche die Chance hat, dies wettzumachen.


Telegramm:
Meisterschaft - 3. Liga / Gruppe 2
20.08.2022 18:00

FC Flums - FC Schmerikon 6:1 (3:1)

Tore: 26. De Lemos (0:1), 39. Flums (1:1), 43. Flums (2:1), 45. Flums (3:1), 46. Flums (4:1), 77. Flums (5:1), 93. Flums (6:1)

FC Schmerikon:

Dinis, Aron Hoxhaj (46. Sabljic), Fehr, Birchler, U. Pehlivan, Duschen (50. Haindler), Kovacevic (70. Glarner), Omerasevic (75. Armir Hoxhaj), De Lemos, O. Pehlivan, Salih (60. Kluge)
Ohne Einsatz:
Abwesend: Müller, Boller, Domeisen, Heierli, Kleber, Lekaj, Misirli, Marchionna, Späth, Lindemann

Verwarnungen: 46. Sabljic, 68. Fehr (gelb) 75. Sabljic (gelb/rot)