Musikgesellschaft Schmerikon sagt Adieu mit einem letzten Konzert

Musikgesellschaft Schmerikon sagt Adieu mit einem letzten Konzert
Die Musikgesellschaft Schmerikon verabschiedet sich am 3. April 2022 mit einem letzten Konzert (Foto: z.V.g.)

Nach 163 Vereinsjahren lädt die Musikgesellschaft Schmerikon am Sonntag, 3. April, 17.00 Uhr, zum Abschiedskonzert ein, um sich musikalisch im Dorf zu verabschieden und sich für die jahrelange Treue und Unterstützung zu bedanken.

Während den letzten Monaten zeichnete es sich ab, dass die Einstellung des Spielbetriebes unausweichlich wird. Trotz grosser Bemühungen ist es dem Verein nicht gelungen, den Fortbestand sicherzustellen. Es fehlt schon seit Jahren an Nachwuchs und Neumitgliedern, aber auch an geeigneten Lokalitäten und Infrastruktur für Konzerte und Unterhaltungsabende. So leidet der Verein an Mitgliederschwund und Überalterung sowie an einem verbreiteten, gesellschaftlichen Desinteresse am Vereinsleben, mit all seinen Aufgaben und Pflichten, die dazugehören.

Die Musikgesellschaft Schmerikon ist mit ihren 15 Aktiv-Musikantinnen und Musikanten schon länger nicht mehr in der Lage, die Register voll zu besetzen. Bei Auftritten und Konzertabenden werden sie von langjährigen Aushilfen oder Kollegen aus anderen Musikvereinen unterstützt. Nichtsdestotrotz war man stets bestrebt, die Schmerkner Bevölkerung zum jährlichen Winter- und Sommerkonzert einzuladen, kirchliche Anlässe zu umrahmen oder an Anlässen im Dorf aufzuspielen.

Das letzte Highlight der Vereinsgeschichte war sicher das MGS Festival, welches im Jahr 2009 stattfand. Ein dreitägiges Dorffest, welches die Musikgesellschaft anlässlich ihres 150 Jahr-Jubiläums zusammen mit dem Gewerbe organisierte, das noch bei vielen in bester Erinnerung ist.

Am Sonntag, 3. April 2022 um 17:00 Uhr, erklingen nun zum letzten Mal die Instrumente der Schmerkner Musig in der Pfarrkirche Schmerikon. Unter der fachkundigen Leitung unseres Dirigenten Róbert Búza haben wir für Sie ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Konzertprogramm einstudiert, zusammen mit dem Musikverein Harmonie Degersheim.

Die Musikgesellschaft bedankt sich bei all jenen, die den Verein jahrelang unterstützt haben und mit Wohlwollen begegnet sind und lädt herzlich zum musikalischen Finale ein – viel Vergnügen!

Download: Konzertprogramm (PDF)