Viel Abfall gesammelt an kleiner Seeufer- und Waldreinigung

Viel Abfall gesammelt an kleiner Seeufer- und  Waldreinigung
Vereinsmitglieder im Hafen Rheinkies Schmerikon mit gesammeltem Abfall (Foto: z.V.g. Verein NUS)

Die letzten beiden jährlichen Schmerkner Seeufer- und Waldreinigungen, an welchen sich der Verein Natur Uznach Schmerikon jeweils aktiv beteiligt, mussten im Frühling aus bekannten Gründen abgesagt werden. Der junge Naturschutzverein hat darum seinen Unterhalts- und Pflegetag am Samstag 6. November 2021 genutzt, am Seeufer und im Wald Müll einzusammeln.

Während an der regulären von den Pontonieren und der Ortsgemeinde gemeinsam organisierten Abfallsammelaktion neben Abfall auch viel Schwemmholz aufgeräumt wird, haben wir uns mit unserer kleinen Gruppe auf Unrat konzentriert.

In zwei Gruppen aufgeteilt, wurde mit dem Arbeitsboot der Ortsgemeinde vom Wind angeschwemmter Abfall oder entlang der Strasse vor allem aus dem Autofenster entsorgte Getränkeflaschen oder -dosen eingesammelt.

Auch die neue Gemeinderätin Jolanda Couchet hat uns tatkräftig unterstützt. Sie möchte im kommenden Jahr gemeinsam mit der Schulgemeinde und Vereinen eine Aktion gegen das Littering starten.

Sowohl aus Rücksicht auf die Natur, aber auch aus Kostenüberlegungen macht es Sinn, verantwortungslosen Abfallsündern einen Denkanstoss zu geben. Zum Glück ist es für die meisten eine Selbstverständlichkeit, dass Abfall nicht achtlos weggeworfen wird.

www.verein-nus.ch

Abtransport vom Abfall (Foto: z.V.g. Verein NUS)