Wir, vom Verein Let’s go abroad, lieben unsere Arbeit und sind daher hochengagiert und motiviert, um unseren Programmteilnehmenden den besten Service zu bieten. Es ist uns ein Anliegen, jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin sowie deren Eltern vor, während und nach dem Auslandsaufenthalt optimal und individuell zu beraten und zu unterstützen. Wir stehen unseren Teilnehmenden von Anfang bis zum Ende des Austausches jederzeit zur Seite.

Unser Versprechen: Wir sind 24/7 für unsere Teilnehmer/Teilnehmerinnen und deren Eltern persönlich erreichbar – egal ob am Heimatort oder später im Ausland. Auch schätzen wir eine sehr familiäre Atmosphäre und vertrauensvolle Zusammenarbeit – und geben dies an die Teilnehmer und deren Eltern weiter.

Mit unserer Tätigkeit als Austauschorganisation möchten wir unseren Teil zur Entwicklung unserer Jugend beitragen. Wir fördern den interkulturellen Austausch, die Bildung und das Verständnis und engagieren uns somit für Weltoffenheit, Toleranz, Tatendrang und soziale Kompetenz. Wir legen sehr grossen Wert auf eine umfassende, persönliche Beratung der jeweiligen Programme und eine ebenso umfassende Vorbereitung der Programmteilnehmenden.

Zudem hat der Verein Let’s go abroad seit Sommer 2020 die Qualitätszertifizierung des schweizerischen Dachverbandes Intermundo. Alle Mitglieder von Intermundo arbeiten nach dem Non-Profit-Grundsatz. Mit diesem Grundsatz wird gewährleistet, dass allfällige finanzielle Überschüsse in Stipendien oder in den Aufbau neuer Programme investiert werden.

In Zusammenarbeit mit unseren versierten Partnerorganisationen offerieren wir nachhaltige und lehrreiche Austauschprogramme, damit die Jugendlichen und Erwachsenen viele Erfahrungen und neue Kulturen kennenlernen können. Was ist damit gemeint - mit Austauschprogrammen ist gemeint an erster Stelle der kommerzielle Schüleraustausch an einer High School.

Weiter bieten wir grossartige Angebote wie Sommer Camps, Collegeaufenthalte und Praktika an. Eine kleine, aber trotzdem bedeutende Nische sind diverse Sprachtests von LTS (z.B. TOEFL, TOEIC, TFI, etc.) und das Cambridge-Kombipaket in England, welches wir ebenfalls anbieten können.

Haben wir das Interesse geweckt? Für weiter Informationen ist ein Besuch auf unserer Homepage www.letsgoabroad.ch empfehlenswert.


Dies ist ein Beitrag von Patrik Morger, Vorstandsmitglied Verein Let's go abroad