Wir sind am Ende des Jahres angekommen. Beim Rückblick auf das Jahr 2020 ist mir eines immer wieder aufgefallen. Es liegt eine Unzufriedenheit in der Luft.

Deshalb habe ich mich entschlossen, ein Jammerhorn zu kreieren. Nun, nach nächtelangem konstruieren und Tonproben ist es mir gelungen, ein befreiendes "Hore" zu bauen.

Für beanspruchte Seelen haben wir das Jammerhorn an der Allmeindstrasse 27 in Schmerikon zur Nutzung freigeschaltet.

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins 2021 und hoffe, dass das Jammerhorn nicht benutzt werden muss.

Alles Gute für die kommende Fastenzeit von maennergrill.ch.


Ein Beitrag von  Claudio Wälti via LinkedIn.