Informationen zu Heiligabend und Weihnachten in der Pfarrei Schmerikon.

Heiligabend

Am 24. Dezember sind alle Kirche weihnachtlich geschmückt und bis 23 Uhr geöffnet. Christbäume mit Kerzen, Krippe und Musik im Hintergrund laden zum persönlichen Verweilen ein. Es liegen Impulse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf. Am Nachmittag sind besonders Familien eingeladen, im gestalteten Kirchenraum betend und auch mit kreativen Elementen in die Weihnachtsgeschichte und die Botschaft von Weihnachten einzutauchen. Ab 18.30 Uhr werden die Akzente Richtung Jugendliche und Erwachsene verschoben.

Weihnachten

Unter dem Leitwort «Ankunftszeit» wurde in unserer Seelsorgeeinheit Obersee die Adventszeit gestaltet. An Weihnachten feiern wir Gottes Ankunft in dieser Welt, auch wenn in diesem Jahr mit der besonderen Lage auf manch liebgewordene Tradition im öffentlichen und im privaten Feiern verzichtet werden muss. Gott lässt sich von «Zugausfällen» und «Gleisänderungen» nicht abhalten. Er muss sich an keinen Fahrplan halten und kommt so oder so bei uns Menschen an. Er macht sich unser Herz zur Krippe. Dass die Weihnachtstage trotz der Beschränkungen zu Gottes «Ankunftszeit» und öffentliche Akzente gesetzt werden können, haben wir die folgenden Angebote geschaffen.

Familienweihnacht - Weg mit Stationen

Weitere Informationen in folgenden Beitrag:

Schmerikon: Wer findet Fridli und Eichi?
Die letzte Chlichinderfiir von 2020 findet aus den bekannten Gründen nicht statt. Stattdessen berichten die Kirchenmaus Fridolin und Eichi Eichörnchen per Video von ihrer Krippen- und Weihnachtsbaum-Besichtigung.

Quelle: kath-obersee.ch

Titelbild (Symbolbild): Jonathan Borba