Meine Stimme im zweiten Wahlgang um den letzten Sitz im Schmerkner Gemeinderat erhält erneut Jolanda Couchet. Als diplomierte Pflegefachfrau HF mit 30-jähriger Berufstätigkeit im Gesundheitswesen ist sie stark in den Bereichen Gesundheit und Soziales. Ich bin davon überzeugt, dass ihre Fachkenntnis und Empathie ihr dabei hilft, Anliegen der Bevölkerung aufzunehmen und im Rat einzubringen. Sie arbeitet zielorientiert und kann beurteilen, was umsetzbar ist. Ihr Engagement und ihre reiche Lebenserfahrung bilden eine ausgezeichnete Basis für eine Tätigkeit im Gemeinderat.

Jolanda Couchet ist Mutter eines Sohnes und jungen Mannes. Dadurch ist sie nahe an den Bedürfnissen der jungen Schmerkner und kann auch diese glaubhaft im Gemeinderat vertreten.

Am 29. November wähle ich aus Überzeugung Jolanda Couchet in den Gemeinderat Schmerikon.

Selina Bürgin, Schmerikon