Der kleine aber feine GEMISCHTE CHOR SCHMERIKON unter der Leitung von Wolfram Scharf freut sich gemeinsam mit dem Appenzeller Hackbrett-Trio ANDERSCHT der Bevölkerung im Seedorf und der Region einen ganz besonderen musikalischen Genuss zu bieten, ein vielfältiger Bogen an Weihnachtsliedern von typisch-schweizerisch in allen Landessprachen bis zu Christmas Carols und virtuoses Saitenspiel auf speziellen Hackbrettern.

Das Trio liebt musikalische Kontraste und zeigt, dass mit Appenzeller Hackbrett mehr möglich ist, als man von diesem Instrument erwartet. Neben unzähligen Bühnen in der Schweiz ist ANDERSCHT auch in Singapore, Tadjikistan, Monaco, Salzburg und Hamburg aufgetreten. Trotz all ihrer musikalischen Ausbrüche stehen die Drei zu ihren Appenzellischen Wurzeln und ihrer ursprünglichen Musikkultur.

Zu dem ca. eineinhalbstündige Konzert sind Alle herzlich eingeladen, freier Eintritt, Kollekte. Aufgrund der Coronaschutzmassnahmen besteht eine Maskentragpflicht für alle KonzertbesucherInnen (bitte eigene Masken mitnehmen), Türöffnung ist ab 16.30 Uhr.

Sonntag, 13. Dezember 2020 um 17 Uhr in der Kirche Schmerikon


Von: Lisbeth Sutter, Gemischter Chor Schmerikon