Am 27. September 2020 bestimmen die Wählerinnen und Wähler von Schmerikon wie sich der neue Gemeinderat und die GPK für die nächsten vier Jahre zusammensetzt.

Von: Reto Thomann, SP Schmerikon-Eschenbach

Der amtierende Gemeinderat Patrick Züger wird als Kandidat zur Wiederwahl für den Gemeinderat Schmerikon antreten. Seit 2010 amtet Patrick Züger in der Gemeindehörde, zuerst als Schulrat und seit 2012 als Gemeinderat. Für die SP ist es wichtig dass die Ratsmitglieder auch fundierte Kenntnisse vom Schulbetrieb in den Gemeinderat einbringen.

Ursprünglich erlernte Patrick Züger eine Berufslehre als Schreiner und bildete sich zum eidg. diplomierten Werk- und Industriemeister weiter. Nach Weiterbildungen im Baurecht ist er seit sieben Jahren als Bauverwalter tätig. Zuerst in der Gemeinde Ebnat Kappel und seit 2016 in der Stadt Rapperswil-Jona. In Schmerikon kennt man Patrick Züger auch wegen seinem grossen Engagement für den FC Schmerikon wo er gerne in der Festwirtschaft oder am Grill aushilft.

Die SP Schmerikon freut sich, mit Patrick Züger einen Kandidaten zur Wiederwahl empfehlen kann, der aufgrund seiner starken Persönlichkeit sowie der beruflichen und menschlichen Qualitäten als Gemeinderat bestens geeignet ist.

Sylvia Keller für die GPK

Für die Geschäftsprüfungskommission Schmerikon stellt sich Sylvia Keller zur Verfügung. Sie ist in der Stadt Zürich aufgewachsen und wohnt seit 2015 auf dem Uznaberg. Sie hat 2009 an der Universität Zürich das Studium der Rechtswissenschaften abgeschlossen und arbeitet seit mehreren Jahren für eine grosse Dienstabteilung der Stadt Zürich als Juristin mit Schwerpunkt im städtischen Kompetenz- und Kreditrecht. Als Fachstelle für Kredit- und Vergabeanträge an die städtischen Instanzen verfügt sie zudem über fundierte Kenntnisse im Bereich Submissionsrecht. Von dieser Arbeitstätigkeit wird sicherlich auch unsere GPK bei der Ausübung ihrer Tätigkeit profitieren können.

Unterstützung für die Bisherigen

Ebenso unterstütz die Partei den amtierenden Gemeindepräsidenten von Schmerikon Félix Brunschwiler ( parteilos) bei seiner Wiederwahl für die neue Amtsdauer und empfiehlt der Bürgerschaft seine Wahl als Gemeindepräsident. Bei den Gemeinderatswahlen unterstütz die SP Schmerikon-Eschenbach die bestehenden Kandidaten. Garantieren diese doch durch Ihre breite Dossierkentniss Kontinuität bei den laufenden und zukünftigen Geschäften im Gemeinderatsgremium.