Am Samstag (05.09.2020), um 16:40 Uhr, ist auf der Allmeindstrasse in schmerikon ein Mann mit seinem E-Scooter gestürzt. Dabei zog er sich eher leichte Verletzungen zu.

Von: Kantonspolizei St. Gallen

Ein 74-jähriger Mann fuhr mit seinem E-Scooter von Uznach Richtung Bollingen. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 11 beabsichtigte er, auf das rechtsseitige Trottoir zu fahren. Dabei verlor er die Beherrschung über das Gefährt und stürzte. Er zog sich eher leichte Verletzungen zu und musste mit der Rettung ins Spital gebracht werden. Am E-Scooter, welcher nicht für den Strassenverkehr zugelassen ist, entstand ein Sachschaden von ca. 100 Franken.