Ein Kurzschluss im Netz des EW Schmerikon führte zu einem Stromausfall in der Gemeinde Schmerikon sowie im SAK Versorgungsgebiet Neuhaus und Uznaberg.

Der Stromausfall ereignete sich heute zwischen 11:51 Uhr und 12:27 Uhr aufgrund eines Kurzschlusses im Netz des EW Schmerikon. Vom Stromunterbruch betroffen waren 2'010 Kunden im Netz EW Schmerikon in der Gemeinde Schmerikon und 381 Kunden im SAK Versorgungsgebiet Neuhaus und Uznaberg.

Aufgrund des Kurzschlusses wurden die entsprechenden Netze von den Schutzausrichtungen automatisch ausgeschaltet.

Von: Andreas Schmucki, EW Schmerikon AG


Titelbild (Symbolbild): Gerd Altmann

Artikel um 16:47 aktualisiert mit komplett neuem Text.