Wie die Schmerkner bei den Wahlen abschnitten

Wie die Schmerkner bei den Wahlen abschnitten

Am 08. März 2020 wählt der Kanton St. Gallen den Kantonsrat. Mit dabei sind auch acht Schmerknerinnen und Schmerkner.

Die Stimmen aus dem Dorf

Total 630 gültige Wahlzettel.

  • 291 Stimmen: René Bühler, SVP (bisher)
  • 230 Stimmen: Stefan Wäckerlin, SVP
  • 202 Stimmen: Elisabeth Brunner-Müller, FDP (bisher)
  • 115 Stimmen: Mihajlo Mrakic, Junge FDP
  • 114 Stimmen: Patrick Züger, SP
  • 73 Stimmen: Ernst Picmous, Grüne
  • 60 Stimmen: Heidi Fraefel, Grüne
  • 50 Stimmen: Roger Megert, Junge FDP
  • 19 Stimmen: Profico-Köppel Tanja
  • 14 Stimmen: Profico Michel Antoine

Die Resultate der Gemeinde als PDF

Im Wahlkreis See-Gaster

Von dern Schmerkner Kandidaten wurde einzig René Bühler wiedergewählt. Die bisherig Elisabeth Brunner-Müller verpasst die Wiederwahl. Auch schafft keine neue Kandidatin oder Kandidat den Sprung in den Kantonsrat.

  • 4570 Stimmen: René Bühler, SVP (gewählt)
  • 3271 Stimmen: Stefan Wäckerlin, SVP
  • 2789 Stimmen: Elisabeth Brunner-Müller, FDP (bisher)
  • 530 Stimmen: Patrick Züger, SP
  • 928 Stimmen: Heidi Fraefel, Grüne
  • 404 Stimmen: Mihajlo Mrakic, Junge FDP
  • 331 Stimmen: Profico-Köppel Tanja (BDP und EVP)
  • 318 Stimmen: Roger Megert, Junge FDP
  • 266 Stimmen: Profico Michel Antoine (BDP und EVP)
  • 255 Stimmen: Ernst Picmous, Grüne

Alle Resultate auf der Homepage vom Kanton St. Gallen

Die Wahlen in den regionalen Medien:

Wahl20: Live ab 10.30 Uhr
Das Volk hat das Wort und wählt. Regierungsrat und Kantonsrat, also kantonale Regierung und Parlament, stehen zur Wahl. Nutzen Sie ihre Chance.

Update 2020-03-09: heute erfahren, dass noch zwei weitere Schmerkner unter den Kandidaten waren: Profico-Köppel Tanja und Profico Michel Antoine. Die Listen sind ergänzt.