Nach dem Einbruch vom 14.01. an der Aabachstrasse ist in der Nacht auf Freitag (17.01.2020) ist eine unbekannte  Täterschaft in ein Restaurant in der Allmeindstrasse eingebrochen.

Von: Kantonspolizei St. Gallen

Mit  einem Werkzeug wuchtete sie die Tür auf, durchsuchte das Lokal und  entnahm aus der Kasse Bargeld in der Höhe von rund hundert Franken.  Anschliessend flüchtete die Täterschaft in unbekannte Richtung. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1'000 Franken.


Titelfoto (Symbolfoto): von der Website pxfuel