Der Brauch, am Silvestermorgen von Haus zu Haus  zu ziehen, geht vermutlich auf einen keltischen Ritus zurück. Mit Lärm  sollten die bösen Mächte vertrieben und dem grossen Glück im kommenden  Jahr Platz gemacht werden.

Auch im 2019 findet wieder das traditionelle Schmerkner "Einschellnen" statt. Komme einfach mit deiner Glocke (oder anderem Instrument) am 31.12.2019 um 05:00 Uhr an einen der folgenden Treffpunkte:

  • Mürtschenstrasse (Einmündung St. Gallerstrasse)
  • Im Hummel (Einmündung Lanzenmoosstrasse)
  • ​Breitestrasse (Obere Einmündung a. Eschenbacherstrasse)

Der Umzug Endet um ca. 06:30 beim Pfarreizentrum Jodokus mit Verpflegung.

Bitte melde dich auf https://www.silvesterlaeuten.ch/ unverbindlich an, damit auch für dich Verpflegung bereit steht.


Gianfranco Salis Happy Monday Beitrag zum Silvesterläuten 2018: