In der Facebook Gruppe Gemeinde Schmerikon 8716 wird, nicht zum ersten Mal, die Summe von CHF 20'000.- Mehrkosten verbreitet, die sich durch die allfällige Änderung des Polizeireglements ergeben soll.

Leider geben die Kommentatoren keine Hinweise, wie sie die Zahl berechnet haben.

Ein Kommentar in der Gemeinde Schmerikon 8716 Facebook Gruppe

Der Autor hat auf der Schmerkner Gemeinde nachgefragt, welche Kosten wirklich zu erwarten sind. Die Antwort von Gemindepräsident Félix Brunschwiler:

Wir  betreiben wie im Abstimmungsblatt ausgewiesen heute rund 500 Stunden Kontrollaufwand. Dies generiert Kosten von ca. Fr. 30'000.- pro Jahr entsprechend ca. Fr. 60.- je Stunde.  Ein Kontrollgang am Aabach dürfte mit rund Fr. 100.- zu Buche schlagen, da bei Bussenerteilung das vier Augenprinzip wohl erforderlich wäre und zwischen einer ½ bis 1 h in  Anspruch nimmt.

Der Gemeinderat wird lediglich  sporadische und insbesondere saisonal bedingt Patrouillen veranlassen, womit die Gesamtausgaben gegenüber heute deutlich unter 10% steigen würden.

Es sind somit maximal CHF 3'000.- Mehrkosten zu erwarten. Daran muss sich die Gemeinde dann aber auch Messen lassen.


Alle Beiträge zum Thema Polizeireglement auf www.8716.ch