Am Freitag (14.06.2019), um 18 Uhr, hat sich auf der Autobahn  A53, im Bereich des Anschlusswerks Schmerikon Richtung Hinwil, ein Auffahrunfall zwischen einem Motorrad und einem Auto ereignet. Dabei verletzte sich der 54-jährige Motorradfahrer.

Von: Kantonspolizei St. Gallen

Ein 40-jähriger Autofahrer fuhr auf der Autobahn A53 Richtung Hinwil. Im Bereich des Anschlusswerks Schmerikon musste er aufgrund des Verkehrs seine Fahrt verlangsamen. Ein nachfolgender, 54-jähriger Motorradfahrer bemerkte das Abbremsen des Autos zu spät. Trotz versuchtem Ausweichmanöver prallte das Motorrad ins Heck des Autos und der Motorradfahrer stürzte. Er zog sich dabei Verletzungen am Bein zu und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 19'000 Franken.