Wie du weisst, ist das Rockfest Schmerikon für die grosse Vielzahl an verschiedenen Bars bekannt. Die Holzbar ist eine von insgesamt 6 «Stationen», an denen man am Festival reichlich Alkohol und Softgetränke  nachtanken kann. Das Holzhäuschen, welches über einen Bach aufgebaut  wird und in dem die Holzbar untergebracht ist, muss nun erneuert werden.

Von: Janis Kuster, rockfest.ch

Um den Bau der neuen Holzbarhütte finanzieren zu können, wird ein Crowdfunding gestartet, bei dem du teilnehmen und Belohnungen abstauben  kannst.

Die alte Holzhütte ist mittlerweile zwanzig Jahre alt und wurde somit bereits mehr als acht Mal für das Fest auf- und danach wieder abgebaut. Um die neue Bar, welche praktisch zu hundert Prozent aus Holz besteht, finanzieren zu können, startet heute (18. April 2019) ein Crowdfunding, bei dem du und Freunde einen Betrag nach Wahl spenden können. Wie bei  einem Crowdfunding gewöhnlich werden je nach Betrag gewisse Belohnungen  vergeben.

Tickets, Apéro und Branding

Bei einem kleinen Betrag ab CHF 50.— wartet auf den dich einen Apéro in der neuen Holzbar, bei dem höchsten Betrag ab CHF 1’000. — ist die Belohnung schon um einiges höher: Ein Apéro in der neuen Bar, ein Fanshirt der Holzbar, ein Weekend-Pass (Eintrittsticket) und das Branding der Firma/des Namens wartet auf den grosszügigsten Teilnehmer.

Teilnehmen kann jedermann unter folgendem Link: http://www.rockfest.ch/crowdfunding

Je schneller, desto besser!

Um das Crowdfunding zu starten, werden vorerst Fans gesucht, welche sich für das Projekt interessieren und im obigen Link eintragen können. In voraussichtlich weiteren zwei Wochen wird dann das eigentliche Crowdfunding gestartet. In dieser Phase sammelt das Rockfest Geld für eine neue Bar, welche sich bereits jetzt auf ihren Aufbau für das Fest 2019 freut!