In der Linth Zeitung gibt es einen Artikel zum Thema Silvesterläuten. Zu Wort kommt auch Manuel Oberholzer vom Verkehrsverein Schmerikon.

(Hinweis: möglicherweise braucht es ein Abo um den Artikel zu lesen)

Scheppernde Trycheln sollen böse Mächte von den Dörfern fernhalten: Das  Silvesterschellnen, ein uraltes Brauchtum im Linthgebiet, droht langsam  verloren zu gehen. Jüngere Generationen setzen sich nun dafür ein, die  Tradition für Kinder wiederzubeleben – mit Erfolg.

Zum ganzen Artikel: https://www.suedostschweiz.ch/aus-dem-leben/2018-12-31/silvesterschellner-drohen-aus-den-gassen-zu-verschwinden