Am Mittwoch (12.12.2018), nach 18 Uhr, ist die Kantonspolizei St.Gallen über einen Brand in einer Wohnung an der Lanzenmoosstrasse informiert worden. Die Feuerwehr Uznach-Schmerikon stellte in der Wohnung starken Rauch, aber kein offenes Feuer fest. Das Feuer, welches selber erlosch, wurde mutmasslich durch eine brennende Kerze verursacht. Der Sachschaden wurde noch nicht beziffert, dürfte aber mehr als 10'000 Franken betragen.

Von: Kantonspolizei St. Gallen

Lanzenmoostrasse in Schmerikon:


(Titelbild (Symbolbild): Hamza El-Hamid auf unsplash.com)