An der kürzlich abgehaltenen Herbstversammlung orientierte der Vorstand unter der Leitung von Präsident Reichenbach Erwin über die Resultate und Ranglisten der zu Ende gegangen Schiesssaison.

Von: Kurt Keller, Schützenverein Schmerikon

Die grosse Jahresmeisterschaft für Ordonanzwaffen, die aus sieben Standstichen und elf auswärtigen Schiessanlässen ermittelt wird, entschied Schelbert Willj mit 2015,03 Punkten zu seinen Gunsten. Auf Platz zwei folgt mit 1953,17 Punkten Frei Heinz vor Tobler Cornelia mit 1937,67 Punkten.

Gmür Karl dominiert die grosse Jahresmeisterschaft für Sportwaffen (gleiches Programm wie Ordonanzwaffen) mit 1990,08 Punkten. Im zweiten Rang findet sich mit 1945,20 Punkten Kühni Ernst und im dritten Rang Reichenbach Erwin mit 1882,05 Punkten. Mit 872,44 Punkten beherrscht Crestani Paolo die kleine Jahresmeisterschaft, die aus sieben Standstichen ermittelt wird. Crestani Renato wird mit 871,19 Punkten zweiter und Schatt Christof erreichte Rang drei mit 868,05 Punkten.

Zum Rütlischiessen reisten acht Vereinsschützen. Bei den Gastsektionen erreichte die Schmerkner Gruppe 423 Punkte. Kühni Ernst konnte den begehrten Rütlibecher in Empfang nehmen. Beste Einzelresultate: Gmür Karl 66 Pkt., Schelbert Raphael 63 Pkt., Mattmann Bruno 60 Pkt. Und Reichenbach Erwin 54 Pkt.

Zum Abschluss der Saison 2018 konnte anfangs November das Endschiessen ausgetragen werden. Am anschliessenden Absenden mit Spaghettiplausch präsentierten sich folgende Bestresultate der diversen Stiche:

Kranzstich: (Gäste)  1. Widmer Marc 75 Pkt.,  2. Jud Thomas 74 Pkt., 3. Mattmann Bruno 74 Pkt.,  4. Serwart Paul 73 Pkt.,  5. Glavina Maria 72 Pkt.,  6. Helbling Bruno 70 Pkt.,  7. Hüppi Stefan 69 Pkt.,  8. Sommerau Brigitte 68 Pkt.,  9. Wälti Franca 67 Pkt.,  10. Heiri Dominik 67 Pkt.

Kranzstich: (Aktive)  1. Schelbert Willj 77 Pkt.,  2. Schatt Hanspeter 76 Pkt., 3. Kühni Ernst 75 Pkt.,  4. Gmür Karl 74 Pkt.,  5. Reichenbach Erwin 73 Pkt., 6. Crestani Paolo 73 Pkt.,  7. Tobler Markus 71 Pkt.,  8. Frei Corinne 71 Pkt., 9. Ballat Armin 71 Pkt.,  10. Arnold Larissa 69 Pkt.

Differenzstich :  1. Serwart Paul 0 Pkt.,  2. Tobler Cornelia 0 Pkt.,  3. Dubach Hansueli 0 Pkt.,  4. Räber Fabienne 0 Pkt.,  5. Braun Sandro 0 Pkt.,  6. Glavina Maria 1 Pkt.,  7. Mattmann Bruno 1 Pkt.,  8. Frei Heinz 1 Pkt.,  9. Tobler Markus 1 Pkt.,  10. Reichenbach Erwin 1 Pkt.

Partnerstich:  1. Glavina Maria und Gmür Karl 148 Pkt.,  2. Kühni Ernst und Widmer Marc 147 Pkt.  3. Ballat Armin und Frei Heinz 143 Pkt.,  4. Pellin Flavio und Serwart Paul 142 Pkt.,  Schatt Hanspeter und Heiri Dominik 140 Pkt.  

Am Jungschützenkurs nahmen vierzehn Jugendliche teil. Bester Jungschütze des Schützenverein Schmerikon im Jahr 2018 mit 785 Punkten war Nievergelt Nils. Im zweiten bis vierten Rang folgen Nievergelt Janis 762 Punkte, Arnold Lea 740 Punkte und Isepponi Pio 733 Punkte. Am JS-Wettschiessen in Uznach erreichte Arnold Lea 90 Punkte, Arnold Larissa 88 Punkte, Nievergelt Nils 87 Punkte, Räber Fabienne 86 Punkte, Räber Rahel und Isepponi Pio 84 Punkte. Nievergelt Nils erzielte am Jungschützencup auf dem Ricken den sechste Rang.

Weitere Kranzresultate besuchter Schützenfeste:

1. Augustschiessen Schindellegi: Schelbert Willj 93 Pkt.; Reichenbach Erwin 84 Pkt. und Frei Heinz 82 Pkt.

1. Augustschiessen Flums: Schelbert Willj 620 Pkt.

Herbstschiessen Ganterschwil: Frei Heinz, Tobler Cornelia und Schelbert Willj 89 Pkt.; Tobler Markus 88 Pkt. und Reichenbach Erwin 87 Pkt.

Chilbischiessen Oberhelfenschwil: Gmür Karl 94 Pkt.; Schelbert Willj 92 Pkt.; Kühni Ernst 89  Pkt.; Tobler Cornelia 87 Pkt. und Frei Heinz 83 Pkt.

Voletschwyler Schützeträffe: Kühni Ernst 94 Pkt.; Ballat Armin, Schelbert Willj und Gmür Karl 93 Pkt.; Tobler Cornelia 90 Pkt.; Reichenbach Erwin und Frei Heinz 89 Pkt. und Tobler Markus 84 Pkt.

Strahleggschiessen: Frei Heinz 87 Pkt.; Tobler Cornelia und Reichenbach Erwin 86 Pkt.

Linth-Escher Niederurnen: Kühni Ernst 97 Pkt.; Reichenbach Erwin 92 Pkt.; Schelbert Willj 91 Pkt.; Gmür Karl 90 Pkt.; Tobler Markus und Frei Heinz 89 Pkt. und Tobler Cornelia 88 Pkt.

Herbstschiessen Stäfa: Kühni Ernst 95 Pkt.; Tobler Markus 91 Pkt.; Ballat Armin 89 Pkt.; Reichenbach Erwin 87 Pkt.; Tobler Cornelia 86 Pkt.; Frei Heinz 85 Pkt. und Schelbert Willj 82 Pkt.

Weesener Herbstschiessen: Kühni Ernst 94 Pkt.; Schelbert Willj und Reichenbach Erwin 90 Pkt. und Frei Heinz 82 Pkt.

Nachtschiessen Weisstannen: Schatt Hanspeter 89 Pkt.; Frei Heinz 88 Pkt. und Schatt Christof 86 Pkt.

Zürcher Oberländer Liegendmatch: Frei Heinz 536 Pkt.; Schelbert Willj 534 Pkt.; Reichenbach Erwin 533 Pkt. und Schatt Christof 526 Pkt.

Bockenkriegschiessen Horgen: Kühni Ernst 97 Pkt.; Tobler Cornelia 91 Pkt.; Ballat Armin 90 Pkt.; Schelbert Willj 89 Pkt.; Tobler Markus 87 Pkt.; Reichenbach Erwin und Frei Heinz 85 Pkt.

General Werdmüller Wädenswil: Schelbert Willj 113 Pkt.; Rohr René 111 Pkt.; Kühni Ernst 110 Pkt.; Ballat Armin 108 Pkt.; Tobler Markus 103 Pkt.; Tobler Cornelia 102 Pkt. und Reichenbach Erwin 101 Pkt.

Albisschiessen: Tobler Markus und Ballat Armin 93 Pkt.; Kühni Ernst 92 Pkt.; Schelbert Willj 88 Pkt.; Frei Heinz 86 Pkt. und Reichenbach Erwin 85 Pkt.

Guyer-Zeller Bäretswil: Frei Heinz und Reichenbach Erwin 87 Pkt. und Schelbert Willj 85 Pkt.

Ustertagschiessen: Reichbach Erwin 47 Pkt.; Schelbert Willj und Schatt Christof 44 Pkt. und Crestani Paolo 43 Pkt.

Schweizer Sektionsmeisterschaft :

1. Runde :  Gmür Karl 97 Pkt. ; Reichenbach Erwin 96 Pkt.; Kühni Ernst 94 Pkt.; Frei Heinz 91 Pkt.; Ballat Armin und Schelbert Willj 90 Pkt.; Tobler Markus 88 Pkt.; Schatt Christof und Musasha Alain 86 Pkt.; Tobler Cornelia 85 Pkt.; Crestani Paolo und Frei Corinne 84 Pkt.

2. Runde:  Gmür Karl 95 Pkt.; Reichenbach Erwin 92 Pkt.; Ballat Armin 91 Pkt.; Tobler Markus 90 Pkt.; Crestani Paolo, Frei Corinne und Musasha Alain 89 Pkt.; Schelbert Willj und Kühni Ernst 88 Pkt.; Tobler Cornelia 86 Pkt.; Dubach Hansueli und Crestani Paolo 85 Pkt.

Kantonalstich: Kühni Ernst 79 Pkt.; Reichenbach Erwin 77 Pkt.; Gmür Karl 76 Pkt.; Frei Heinz 75 Pkt.; Frei Corinne 74 Pkt.; Crestani Renato 73 Pkt.; Dubach Hansueli und Schatt Christof 72 Pkt.; Tobler Cornelia 71 Pkt.; Ballat Armin, Schelbert Willj und Tobler Markus 69 Pkt. und Crestani Paolo 66 Pkt.

Einzelwettschiessen:

Programm A:  Gmür Karl 188 Pkt.; Crestani Paolo 182 Pkt. ; Dubach Hansueli und Kühni Ernst 180 Pkt. ; Schelbert Willj 176 Pkt.; Schatt Christof 175 Pkt.; Tobler Markus und Frei Corinne 172 Pkt.; Crestani Renato und Frei Heinz 171 Pkt.

Programm D:  Crestani Paolo 135 Pkt. ; Schelbert Willj 132 Pkt.; Tobler Markus 130 Pkt. und Crestani Renato 129 Pkt.

Programm E:  Frei Heinz 134 Pkt.; Tobler Cornelia 129 Pkt. und Frei Corinne 127 Pkt.

Veteranen Einzelmeisterschaft: Gmür Karl 193 Pkt.; Kühni Ernst 189 Pkt.; Tobler Markus 183 Pkt.; Crestani Paolo 181 Pkt. ; Ballat Armin 179 Pkt. ; Frei Heinz 176 Pkt. und Schelbert Willj 169 Pkt.