In  unserem schönen Seedorf Schmerkä sind die drei Freunde Helvi, Willi und  Piip zu Hause. Helvi und Willi kennen sich schon lange, aber wie haben  sie eigentlich das kleine Vögelchen Piip kennengelernt? Und wieso kann Piip nicht fliegen? Die lustige Geschichte von Piips ersten Flug-Versuchen erzählt Bea Züger, Grafikerin und Illustratorin aus Schmerikon in ihrem Bilderbuch PIIP LERNT FLIEGEN.

Von: Bea Züger

Vor  gut zwei Jahren hat die schmerknär Illustratorin angefangen schöne und lustige Erlebnisse illustrativ in einem kleinen Tagebuch festzuhalten. Daraus sind nach und nach die beiden Freunde Helvi und Willi entstanden.

Da  das Zeichnen und Malen Bea Züger schon von kein auf begeistert hat, will sie diese Leidenschaft nun auch mit den Kleinen von Heute teilen. Mit vier Malbuch-Postkarten, welche dem Buch beiliegen und darauf warten  ausgemalt und an die Liebsten verschickt zu werden, hat sie diesen  Aspekt spielerisch im Büchlein integriert.

Unter www.helvi-willi.ch freuen sich viele weitere tolle Malbuchvorlagen darauf von kleinen und grossen Piccassos ausgemalt zu werden.