Das St. Galler Gesundheitsdepartement hat über einen Rekurs zu einem Hundeverbot im Aabachdelta in Schmerikon entschieden: Die Massnahme sei  unverhältnismässig und solle durch eine Leinenpflicht ersetzt werden.  Der Entscheid ist noch nicht rechtskräftig und kann innert 14 Tagen an  das Verwaltungsgericht weitergezogen werden.

Der ganze Beitrag auf SRF: Schmerikon muss Hundeverbot aufheben