Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen (18./19.08.2018) hat die Kantonspolizei St. Gallen mehrere SVG-Delikte zur Anzeige gebracht.

Von: Kantonspolizei St. Gallen

Schmerikon: Um 21:40 Uhr wurde auf der St. Gallerstrasse eine 29-jährige Autofahrerin angehalten, welche unter Drogeneinfluss gefahren war. In ihrem Fahrzeug konnten Betäubungsmittel sichergestellt werden.

Tübach: Um 23:20 Uhr wurde beim Waldeggkreisel ein 21-jähriger Autofahrer angehalten, welcher mit seinem Sportwagen um den Kreisel driftete.

Oberbüren: Kurz vor 1 Uhr wurde auf der Autobahn A1 das Fahrzeug eines 23-jährigen Autofahrers von einer Radaranlage mit einer Geschwindigkeit von 169 km/h, bei erlaubten 120 km/h, erfasst.

Rapperswil-Jona: Um 1 Uhr wurde auf der Alten Jonastrasse eine 34-jährige Autofahrerin angehalten, welche alkoholisiert unterwegs war.

(Fotos (Symbolfoto) von Marc-Olivier Jodoin auf Unsplash)